20m² Rennjolle

Kontakt
QuickLinks: 

Home
Klassen-organisation
Vermessung
Yardstick
Regattatermine
Regattaberichte
Bootsregister
Boote - Börse




Z-Rennjolle


Z-Rennjollenkalender 2017
/zrj/web/dbdocs/doc248_KalenderPraesentation2017.ppt (ca. 1718 KByte)


/zrj/web/dbdocs/doc249_KalenderPraesentation2017.pdf (ca. 359 KByte)

Ergebnisse der Klassenmeisterschaft 2016 Ratzeburger See
/zrj/web/dbdocs/doc247_KM16-Ergebnisse 001.pdf (ca. 793 KByte)

Ergebnisse der Internationalen Klassenmeisterschaft 2016 Ratzeburger See
/zrj/web/dbdocs/doc235_Ergebnisliste-KLM-2016.pdf (ca. 246 KByte)

Bilder von der Klassenmeisterschaft 2015 Mondsee
/zrj/web/dbdocs/doc239_KM15-Auswahl.pdf (ca. 4974 KByte)
Bilder vom Samstag, dem 22. 8., Autor:Georg Katstaller
Sonntag, 23. 8., Autor: Elisabeth Püschl (letzte 5)

Bilder von der KM15 von Henrike Guse
/zrj/web/dbdocs/doc240_KM15-Henrike.pdf (ca. 2527 KByte)

Kurzbericht von der Klassenmeisterschaft 2015
/zrj/web/dbdocs/doc237_Kurzbericht-KM15.pdf (ca. 12 KByte)

Manifest anlässlich 90 Jahre 20m²-Rennklasse 1925 - 2015
/zrj/web/dbdocs/doc236_Manifest 90 Jahre Z.pdf (ca. 10 KByte)

Restaurierung der Z -Jolle Quixie in Buchform
/zrj/web/dbdocs/doc213_Quixie - Holzboote restaurieren 2.15.pdf (ca. 4614 KByte)

"Die Restaurierung der Z 418 wird jetzt im Buch: Holzboote Restaurieren und Pflegen von Michael Oelkers, erschienen im Delius-Klasing Verlag, dargestellt."

Protokoll der Hauptversammlung der Internationalen Klassenorganisation 2016
/zrj/web/dbdocs/doc170_pr-5.8.2016-KLM2016.pdf (ca. 48 KByte)
pdf zum Herunterladen
- Anbei das Protokoll der Hauptversammlung 2016 am Schanzenberg

 

Geschichte der RennjolleDie 20 m² – Rennjolle  (Z)

Die Zwanziger-Rennjolle ist eine freie Konstruktionsklasse, bei der mit vorgegebener Segelfläche ein möglichst schnelles Boot geschaffen werden soll, im Gegensatz zu den heute meist vorherrschenden Einheitsklassen, bei denen alle Abmessungen ziemlich genau festgelegt sind. Der Deutsche Segler-Verband traf etwa um 1925 eine Einteilung nach 10-, 15- und 20 m² (mit den Segelzeichen N,M, und Z), wobei die Segelvermessung sich auf das Großsegel und das Vorsegeldreieck erstreckt, d.h. Vorsegelfläche hinter dem Mast frei ist.

weitere Informationen »


 


 Weitere Info
Geschichte der Rennjollen
Video 1
Video 2
 externe Links
Segeln im Fernsehen
ZBOOT
10m²- RJ (N)
15 m²- RJ (M)
22 m²- RJ (J)

Z-Rennjolle | DI Reinhard Carli - 5310 Mondsee - Hilfberg 11 | Tel. +43 664 420 45 78 | z14.rc@drei.at
Webdesign: Simon Promok EDV Dienstleistungen | 5020 Salzburg | Steinhauserstraße 14a | www.promok.at